Herzlich Willkommen auf der Internetseite der KirchgemeindenTrebsen-Neichen, St. Johannis Altenhain, Ammelshain und Seelingstädt!

Auf unseren Seiten erfahren Sie Wissenswertes über unsere Orte,
Sie können sich über Angebote und Veranstaltungen informieren,
finden unsere Ansprechpartner_innen vor Ort.

Selbstverständlich freuen wir uns, wenn Sie uns auch ganz real besuchen.
Schauen Sie doch bei Gelegenheit mal vorbei.

Mit der Jahreslosung für 2020 wünschen wir Ihnen Gottes Segen und viele gute und tröstliche Begegnungen mit Menschen und mit Gott.

Die Jahreslosung 2020: Ich glaube; hilf meinem Unglauben! Markus 9,24

*****************************************************************

=> Sonderausgabe Gemeindebrief April 2020 (PDF-Download)


Liebes Gemeindemitglied,
wer hätte das gedacht? Unser öffentliches Leben ist aufgrund des Coronavirus richtig durcheinandergeraten. Gottesdienste, Konzerte, Gemeindekreise sowie andere kirchliche Veranstaltungen finden nicht mehr statt. Öffentliche Einrichtungen haben geschlossen, Museen, Schulen, Kitas. In den Altersheimen ist von einem Besuch Abstand zu nehmen. Auch die Geburtstagsbesuche, die unser Besuchsteam unternimmt, müssen wir anders organisieren. Bis auf weiteres erhalten Sie, wenn möglich, einen Geburtstagsgruß in Ihrem Briefkasten - nicht persönlich überreicht. Trotzdem sind wir für Sie da. Telefonisch. Wenn Sie sich mit uns unterhalten möchten…. Vielleicht benötigen Sie Hilfe? Dann lassen Sie uns das wissen. Wir tun, was möglich ist. Nutzen auch Sie Ihr Telefon und rufen bei Ihren Verwandten, Bekannten, Schulfreunden….. an, erkundigen Sie sich. Jede Anteilnahme kann in dieser schwierigen Situation helfen.

Bleiben Sie behütet.
Ihr Kirchgemeinde-Team

Besondere Seelsorgeangebote Montag - Donnerstag von 16 - 19 Uhr:

Pfr. H. Olschowsky
Montag (034385) 51 445

Gemeindepäd. Conny Beyer
Dienstag (0176) 26 84 61 18

Pfr. T. Merkel
Mittwoch (03437) 91 96 60

Pfr. M. Wendland
Donnerstag (034382) 41 306







Samstag, 28. Maerz 2020:

Der HERR hat Gefallen an denen, die ihn fürchten, die auf seine Güte hoffen.
Psalm 147,11

Jesus spricht: Wer Gottes Willen tut, der ist mein Bruder und meine Schwester und meine Mutter.
Markus 3,35


www.evangelisch.de